THE ANIMAL APPROACH®

THE ANIMAL APPROACH®

Aufstellungsarbeit mit Schleichtieren

Setting:
1:1, Paar, Gruppe

Ziel:
Problemerkundung, Zielfindung

Benötigtes Material:
Schleichtiere oder andere Spielzeugtiere

Beschreibung:
Aufstellungsarbeit mit Schleichtieren schafft einen anderen, intuitiveren Zugang zu Themen. Viele Klient*innen finden durch diese Aufstellungsarbeit innere, visuelle Anker, die im Alltag helfen.

In der Aufstellung werden die einzelnen Systemteile von Stellvertretern repräsentiert, in diesem Fall durch Spielzeugtiere. Durch die intuitive Wahrnehmung der Stellvertreter oder aber durch Draufsicht von außen, erhalten Klient*innen unterschiedlichste Rückmeldungen. Sie erkennen aktuelle Gefühle, vergangene Verstrickungen und Lasten, die bislang nicht gesehen, sondern nur erahnt wurden. Beziehungen und Dynamiken untereinander, Loyalität und Liebe, Kränkung und Verletzung, Erfahrungen und Erwartungen werden veranschaulicht. Versteckte Hintergründe und Probleme werden sichtbar gemacht und in mögliche Lösungsbilder überführt.

THE ANIMAL APPROACH® als Methode des lösungsorientierten Coaching kann im privaten Kontext, aber auch im Rahmen von Supervision/ Coaching im Unternehmen angewandt werden.

Eingereicht von:
Berit Julie Friz

Hinweis:
Aufstellungsarbeit mit Schleichtieren ist natürlich keine neu entwickelte Methode. Berit hat lediglich die Wortmarke THE ANIMAL APPROACH® angemeldet. Informiert euch hier zu Berits Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.