Suchmaschinenoptimierung mit Deborah

Suchmaschinenoptimierung mit Deborah

Suchmaschinenoptimierung-mit-Deborah

Eines der Ziel des Systemischen Netzwerks ist es zur Steigerung der Sichtbarkeit von Systemiker:innen in der virtuellen Welt beizutragen. Debo(rah) Hucht ist Content-Marketing-Expertin mit dem Fokus auf Suchmaschinenoptimierung und unterstützt Soloselbstständige und Unternehmen dabei, ihre Websites mit ihren Zielgruppen zu „matchen“. Somit war Deborah für uns das „perfekte Match“ für einen Systemischen Club-Abend. Mit Leichtigkeit und Leidenschaft gestaltete sie die Session unter dem Titel-Thema „Let it grow – Wie du mit SEO deine Website zum Wachsen bringst„.

Suchmaschinenoptimierung – SEO

Bei der Suchmaschinenoptimierung wollen wir vor allem unsere Website in Google und anderen Suchmaschinen sichtbar machen. Häufig mit dem großen Wunsch verbunden, dass unsere Klient:innen/Kund:innen „wie von allein“ zu uns kommen.

Debo ist überzeugt: Deine Website ist wie ein Garten – pflegst du sie richtig, blüht sie auf und wächst quasi von selbst. Der Garten-Vergleich kommt nicht von ungefähr: Debo ist begeisterte Kleingärtnerin, Gartenbuchautorin und Gartenbloggerin – mit knapp 60.000 Seitenaufrufen im Monat.

Was ist zu beachten?

Ganz schnell könnte man als Newbie auf die Idee kommen, dass wir uns nur noch um das Technische kümmern sollten und quasi für den Google-Algorithmus unsere Website aufbereiten. Debo ist hier anderer Meinung:

Wir schreiben für Menschen, nicht für Suchmaschinen.

Zitat, Systemischer Club: Deborah Hucht

Zunächst sollten wir herausarbeiten, um welche Themen es bei uns geht und wozu wir Nutzer:innen auf unsere Seite einladen. Hier kann es einen Unterschied machen, wie wir unsere Seite in Bezug auf SEO aufzubereiten haben, ob wir z.B. zum Verkauf animieren oder Wissen vermitteln wollen. Somit sei es wichtig, dass wir uns Ziele setzen, die wir mit Hilfe der Suchmaschinenoptimierung erreichen wollen und zudem auch immer wieder mit Tools wie Google Analytics, Matomo oder die Google Search Console überprüfen.

Erste Schritte

Insbesondere dann wenn wir bereits eine bestehende Website haben, kann es Sinn machen, erst einmal mit einzelnen Seiten zu starten. Wir optimieren beispielsweise einen Blogbeitrag so, dass er zum Keyword „Systemisches Coaching“ gut gefunden wird. Gut gefunden bedeutet, dass wir in der Google Trefferliste (und natürlich auch über andere Suchmaschinen) unter den ersten fünf Einträgen landet. Dabei sollten wir stets im Blick haben, dass wir einen Beitrag nicht überoptimieren und er schlecht lesbar wird. Dies könnte zur Folge haben, dass die Verweildauer von Websiten-Besucher:innen eher gering ausfällt, was wiederum dem Algorithmus missfällt. Tools wie Yoast für WordPress unterstützen hier ganz gut, um herauszufinden wie gut der Artikel oder auch eine Unterseite der Website aufbereitet wurde.

Mehr Tipps zur Suchmaschinenoptimierung

Debo hat uns in der kurzweiligen Session unendlich viele weitere Tipps mitgegeben, die wir hier an dieser Stelle gar nicht alle teilen können. Bist du aktuell auf der Suche nach einem guten Einstieg in die Suchmaschinenoptimierung, dann könnte unsere Aufzeichnung für Dich interessant sein. Der Impulsvortrags zur Suchmaschinenoptimierung beinhaltet

  • Wie Suchmaschinenoptimierung funktioniert
  • Welche Tools du für Suchmaschinenoptimierung wirklich brauchst
  • Wie du in 5 Schritten perfekte SEO-Texte erstellst
  • Wie du Seitentitel schreibst, die richtig gut klicken
  • Welche „Low Hanging Fruits“ nur warten, von dir geerntet zu werden

Debo´s Impulsvortrag und ergänzendes Material kannst du über unseren Mitgliedschaftsbereich aufrufen. Bei Fragen melde Dich gern jederzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.