WOOP

WOOP

Urheberin: Gabriele Oettingen

Setting:   

Einzeln, 1:1, in verschiedenen Settings

Ziel:   

Informationsgewinnung, Zielerreichung

Benötigtes Material:   

Gedanken, ggf. Stift und Papier

Beschreibung:   

Die Methode stammt von Gabriele Oettingen, die das „positive Phantasieren“ näher untersucht hat. Um unsere Ziele zu erreichen, müssen wir zwei Dinge kombinieren: Wir   müssen positives Träumen mit den Hindernissen, die wir auf dem Weg zu unserem Ziel sehen, kombinieren.  

W= wish    
Was ist dein Wunsch? Versuche deinen Wunsch so genau wie möglich zu beschreiben.

O = opportunity   
Wie wäre es, wenn sich dein Wunsch erfüllen würde? Versuche dir dieses Bild so genau wie   möglich auszumalen.

O = obstacles   
Was hindert dich daran, deinen Wunsch zu erfüllen? Stelle dir dein inneres Hindernis vor.

P = plan  
Plane die Handlung, die gebraucht wird, um das Hindernis zu überwinden. Stelle einen   „Wenn-Dann-Plan“ auf.

eingereicht von:

Jacqueline Rott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.