SAG-ES

SAG-ES

Setting:   

1:1, Einzeln

Ziel:   

Problemerkundung und damit erzielte Lösung des Problems;
konkrete Anleitung, wie du mit schwierigen Situationen umgehen kannst


Benötigtes Material:   

Du benötigst kein Material, außer deine eigenen Gefühle/Sichtweisen

Beschreibung:   

Bei dieser Methode geht es darum, nach einem bestimmten Muster seine   Sichtweise und Gefühle zu einem bestimmten Anliegen zu äußern. Dies ist gerade   bei schwierigen Gesprächen oder aber Konflikten nützlich. Das Muster lautet wie folgt: 

  S Sichtweise schildern „Ich habe wahrgenommen, dass…“

  A Auswirkungen beschreiben „Für mich bedeutet das …“ 

  G Gefühle benennen „Ich fühle mich dabei …“ 

  E erfragen, wie der Andere die Situation sieht 
  „Wie stellt sich Ihnen die Situation dar?“ 

  S Schlussfolgerung vereinbaren „Ich wünsche mir für die Zukunft …“

eingereicht von:

Anna-Lena Janz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.